Dekade
Artikel Gruppe:DR-8430-M








R-, C- und L- Dekaden
Für Mess- und Prüfeinrichtungen

Widerstandsdekade
Die Widerstandsdekade erlaubt ein schnelles Herausfinden eines Widerstands in einer Versuchsschaltung. So können die endgültigen Widerstände experimentell ermittelt werden. Der gewünschte Widerstandswert ist digital einstellbar und direkt abzulesen.


BeschreibungSpezifikationZubehör

Kapazitätsdekade
Der gewünschte Kapazitätswert ist digital einstellbar und direkt abzulesen. Vor jeder Einstellung werden dabei die Kondensatoren über einen REED-Kontakt automatisch entladen. Dieser Kontakt wird durch den Klarsichtdeckel über den Kodierschaltern magnetisch ausgelöst. Dies gewährleistet, dass die angeschlossene Schaltung nicht durch Restspannungen beeinflusst wird.

Induktivitätsdekade
Der gewünschte Induktivitätswert wird über einen Drehschalter eingestellt und direkt abgelesen. Dabei stehen 23 Stufen zur Verfügung.

Technische Daten

Daten
WIDERSTANDSDEKADE
KAPAZITÄTSDEKADE
INDUKTIVITÄTSDEKADE
Bereich 1 Ω bis 1 MΩ 100 pF bis 9.9 μF 1 μH bis 4700 μH
Toleranz typ. 1% bei 1 Ω und 2 Ω < ± 10%
bei 3 Ω bis 12 Ω < ± 6%
bei 13 Ω bis 40 Ω < ± 4%
Toleranz typ. 2% bei 100 pF bis 1000 pF ± 10%
Toleranz 1 μH bis 33 μH ± 10%
47 μH bis 4700 μH ± 5%
Belastbarkeit maximal 1 W
Spannung max. 250 V AC max. 50 V DC max. 250 V DC
max. 100 V DC
Strom max. 1 A (nicht schaltbar) max. 60 mA
max. 100 mA (schaltbar)
Absicherung keine keine Feinsicherung
Baugrösse Einsatzplatte Einschubkassette Einsatzplatte
B: 21TE; H: 3HE B: 21TE; H: 3HE B: 21TE; H: 3HE;

Bestelldaten

Element
BestellNr
Widerstandsdekade DR 8430
Kapazitätsdekade DC 8431
Induktivitätsdekade DI 8432

Gerät:Dekade
DC-8431
Dekade
DL-8432
Dekade
DR-8430

TELABO AG Labor und Werkstatteinrichtung seit 40 Jahre
🔍
Postfach 673 / 6343 Rotkreuz / 041 790 4748